Zukunft Landwirtschaft 2030

Für eine erfolgreiche ländliche Entwicklung

ÜBER UNS

Oberösterreich

Oberösterreich ist ein starkes Agrarland. 24.000 bäuerliche Familienbetriebe erarbeiten einen agrarischen Produktionswert von 1,7 Mrd. Euro im Jahr und sichern damit 100.000 Arbeitsplätze.

Landwirtschaft

In der Tierhaltung ist das Land ob der Enns klar die Nummer Eins in Österreich. Die Landwirtschaft ist aber mehr als die Summe der Bauernhöfe; unsere Landwirtschaft ist Wirtschaft, Umwelt, Tourismus, Gesellschaft – letztlich das, was wir als Heimat schätzen. Diese Verantwortung verdient Bedeutung und eine klare Strategie.

Vision

Landesrat Max Hiegelsberger

„Der Strategieprozess „Zukunft Landwirtschaft 2030“ hat Zukunftsszenarien der Land- und Forstwirtschaft für Oberösterreich erarbeitet. Wir haben mit diesem Prozess das Wissen, die Ideen und die Erwartungen unserer Experten, der Bäuerinnen und Bauern, eingeholt. Daraus entstand eine gemeinsam erarbeitete und getragene Strategie, die nicht nur in den Köpfen, sondern auch in den Herzen der Bäuerinnen, Bauern und Stakeholder verankert ist.“

6

Dialogplattformen

9

Fokusgruppen

2

World Cafés

der Strategieprozess

Personas

* Was sind Personas? Personas sind fiktive und beispielhafte Charaktere, die Bedürfnisse, Vorstellungen sowie Präferenzen einer bestimmten Zielgruppe verdeutlichen. Sie helfen dabei, die Zielgruppen besser zu verstehen. Auch unter dem Bewusstsein, dass die Bäuerinnen und Bauern sehr vielfältig sind und es die eine Bäuerin/den einen Bauern nicht gibt.

Quelle: dusanpetkovic1 - stock.adobe.com

PERSONA* BAUER 2030 MARTIN HOFER (42 JAHRE)


Beruftliches Selbstbild:

– Lebensmittelproduzent
– Partner im Klimaschutz
– Gesellschaftliches Vorbild (verwendet Holz, regionaler Einkauf)
– Wissensvermittler und Botschafter (z. B. durch bewusstseinsbildende Aktivitäten)
– Hüter der Kulturlandschaft
– Energie – und Wasserversorger
– Unternehmer und Arbeitgeber

Quelle: Budimir Jevtic - stock.adobe.com

PERSONA* BÄUERIN 2030 KATRIN MAIR (34 JAHRE)


Berufliches Selbstbild:

– Botschafterin der Landwirtschaft mit frischer und kritischer Außensicht
– Wichtige Arbeitskraft am Hof
– Quereinsteigerin in die Landwirtschaft
– Power-Woman
– Unternehmerin zwischen Gummistiefeln und Businessoutfit
– Lebenspartnerin, Mutter und Schwiegertochter

Einblicke

Ein Jahr Arbeit in vier Minuten: Bilder vom Strategieprozess Zukunft Landwirtschaft 2030.

ZUM VIDEO

Ergebnisse

Nur durch das Zusammenwirken der 4 Partner Medien, Landwirtschaft, Politik und Konsumenten kann die Landwirtschaft in Oberösterreich erfolgreich sein.

Most popular

MEDIEN

Maßnahmen
  • Installation eines Kompetenzzentrums „Triple A – Agrarische Anliegen Agieren“
  • Positionierung der Mehrwerte von heimischen Agrarprodukten
  • Ausbau der partnerschaftlichen Öffentlichkeitsarbeit

LANDWIRTSCHAFT

Maßnahmen
  • Stärkung der Unternehmerpersönlichkeiten
  • Sicherung eines einheitlichen Branchenauftrittes
  • Formulierung von Handlungsempfehlungen für die Verarbeiter und den Lebensmitteleinzelhandel

Most popular

POLITIK

Maßnahmen
  • Klares Bekenntnis zu den bäuerlichen Familienbetrieben
  • Sicherstellung einer praxistauglichen Aus- und Weiterbildung
  • Sicherung der Eigenversorgung mit landwirtschaftlichen Produkten

Most popular

KONSUMENTEN

Maßnahmen
  • Landwirtschaft in ihrer Vielfalt und Ursprünglichkeit erlebbar machen
  • Verantwortung für regionale Lebensmittelproduktion übernehmen
  • Fairer Preis für alle Teilnehmer der Wertschöpfungskette

Bestellung

Hier können Sie den Abschluss-Bericht kostenfrei bestellen. Alle Ergebnisse, alle Maßnahmen und die spannendste Zitate zusammengefasst auf 90 Seiten. Werden Sie Teil unserer Zukunft Landwirtschaft 2030.